Montag, 05. September 2016

“Preis der Dorfverschönerung 2016” in Terlan verliehen

Am Sonntag wurde beim Vilpianer Kirchtag der „Preis der Dorfverschönerung 2016“ durch die Terlaner Arbeitsgruppe Dorfverschönerung verliehen. Prämiert wurden Margit Hafner Reiterer, Marianne Profanter und Maria Adami für eine besonders schöne Außengestaltung.

Die Arbeitsgruppe Dorfverschönerung hat am 4. September den "Preis der Dorfverschönerung 2016" verliehen.
Badge Local
Die Arbeitsgruppe Dorfverschönerung hat am 4. September den "Preis der Dorfverschönerung 2016" verliehen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Bevölkerung in ihrer Wahrnehmung des Dorfbildes zu sensibilisieren, um dann gemeinsam an einer schönen, einladenden und ansprechenden Dorfgestaltung zu arbeiten. Als Motivation dazu werden Mitbürger prämier, die mit ihren besonderen Ideen und gestalterischen Fähigkeiten zur Verschönerung und zur Attraktivität des Dorfes beitragen. In diesem Jahr haben Margit Hafner Reiterer aus Vilpian und Marianne Profanter sowie Maria Adami aus Terlan gewonnen. Sie erhielten eine Urkunde, einen Gutschein für die Orchideenwelt in Gargazon und ein paar Blumen der Gärtnerei Santler in Terlan. Moderiert wurde die Prämierung von Alfred Mitterer, der auch das Projekt geleitet hatte.

In diesem Jahr sind über 20 Vorschläge zum Preis der Dorfverschönerung aus der Bevölkerung eingegangen. Für die Bewertung aller eingereichten Vorschläge war eine siebenköpfige, unabhängige Jury verantwortlich. Bei der Bewertung wurde der Beitrag zu einem schönen Dorfbild, der Gesamteindruck sowie Kreativität und Einfallsreichtum berücksichtigt. Die Organisation zum „Preis der Dorfverschönerung 2016“ wurde in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Südtiroler Bäuerinnenorganisation, der Umweltschtutzgruppe Terlan und dem Tourismusverein durchgeführt.

„Wir laden weiterhin alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit offenen und kritischen Augen durchs Dorf zu gehen“, sagt Thomas Haberer, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Dorfverschönerung.

www.facebook.com/dvterlan

Arbeitsgruppe Dorfverschönerung, Terlan

stol