Samstag, 15. Oktober 2016

Premier Renzi präsentiert Haushaltsgesetz 2017

Die italienische Regierung hat das Haushaltsgesetz 2017 vorgestellt. Das milliardenschwere Paket sieht Maßnahmen für mehr Flexibilität beim Pensionsantritt, zur Förderung des Wirtschaftswachstums und zur Armutsbekämpfung vor. Das Defizit soll 2,3 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) betragen. Gerechnet wird mit einem BIP-Plus im kommenden Jahr von ein Prozent.

stol