Mittwoch, 21. März 2018

Projekt einer Trambahn diskutiert

HGV-Talschaftsversammlung Passeier abgehalten – Mountain Rock Open Air vorgestellt

Von links: Bürgermeister Franz Pixner, Verbandssekretär Helmuth Rainer, Maria Theresia Hofer, Ortsobfrau von St. Leonhard, Konrad Pichler, Ortsobmann von St. Martin, Marlene Gufler, Ortsobfrau von Moos und Talschaftsobmann Heinrich Dorfer.
Badge Local
Von links: Bürgermeister Franz Pixner, Verbandssekretär Helmuth Rainer, Maria Theresia Hofer, Ortsobfrau von St. Leonhard, Konrad Pichler, Ortsobmann von St. Martin, Marlene Gufler, Ortsobfrau von Moos und Talschaftsobmann Heinrich Dorfer.

St. Leonhard in Passeier – Kürzlich fand im Hotel „Wiesenhof“ in St. Leonhard die Jahresversammlung der Talschaft Passeier des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Dabei wurde das Mountain Rock-Festival vorgestellt.

HGV-Talschaftsobmann Heinrich Dorfer informierte über Neues und Wissenswertes aus dem Passeiertal. Dabei sprach Dorfer unter anderem die Verkehrsproblematik an und berichtete über den Stand der Mebo-Anbindung. Die Entlastung der Straße durch eine Tram sei nicht außer Acht zu lassen, betonte Dorfer. Ein Antrag zum Tramprojekt entlang der Passer bis nach St. Leonhard wurde bereits der Bezirksgemeinschaft vorgelegt. Weiters freute sich der Talschaftsobmann über die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und bedankte sich für die niedrigen Wasser- und Abwassertarife und die Tarife der Gemeindeimmobiliensteuer im Passeiertal.

Marlene Gufler, HGV-Ortsobfrau von Moos, informierte über das Mountain Rock Open Air, welches am 16. Juni erstmals stattfinden wird. Auf dem Programm stehen neben einem Frühschoppen und der Südtirolmeisterschaft der Waldarbeiter hochkarätige Bands, wie die Schürzenjäger und Volxrock. Organisiert wird das Festival von den HGV-Ortsgruppen Moos und St. Leonhard.

Der Bürgermeister von Riffian, Franz Pixner, berichtete über die Fertigstellung der Tiefgaragen bei der Hirzerseilbahn und den Versuch der Fehlerbehebung bei der Seilbahn durch die Universität von Luzern.

Ulrich Königsrainer, Präsident des Tourismusvereins Passeiertal, dankte den Ortsgruppen des Tales für die gute Zusammenarbeit.
Im Fachteil der Versammlung informierte HGV-Direktor Thomas Gruber über die voraussichtlichen Neuerungen im Zuge der Urbanistikreform und ging auf die Entwicklungsmöglichkeiten für Hotels und Gastbetriebe ein. Lisa Aspmair von der Unternehmensberatung im HGV gab Tipps für den erfolgreichen Verkauf an der Rezeption. Abschließend berichtete Verbandssekretär Helmuth Rainer über die neue Möglichkeit zur Absolvierung der Arbeitssicherheitskurse für Mitarbeiter mittels e-learning und die derzeit geltenden Bestimmungen bei Förderungen und Brandschutz.

HGV, Bozen

stol