Mittwoch, 29. August 2018

Protest und Solidarität nach Ankunft der „Diciotti“-Migranten

Die Ankunft der „Diciotti“-Migranten hat in der italienischen Stadt Rocca di Papa bei Rom Protest und Gesten der Solidarität ausgelöst. Rechtsextreme Demonstranten hätten am Dienstagabend bei der vorläufigen Unterkunft der Bootsflüchtlinge den faschistischen Gruß gezeigt, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Eine Gruppe von Bürgern habe sich mit „Welcome“-Schildern den Demonstranten entgegengestellt und antifaschistische Lieder gesungen.

Die Ankunft der „Diciotti“-Migranten hat in der italienischen Stadt Rocca di Papa bei Rom Protest und Gesten der Solidarität ausgelöst.
Die Ankunft der „Diciotti“-Migranten hat in der italienischen Stadt Rocca di Papa bei Rom Protest und Gesten der Solidarität ausgelöst. - Foto: © APA/ANSA

stol