Sonntag, 30. Oktober 2016

Prozess gegen Rechtspopulisten Wilders beginnt ohne Angeklagten

Im Prozess gegen den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders wegen Anstachelung zum Hass auf Marokkaner beginnt an diesem Montag die Hauptverhandlung – allerdings ohne den Angeklagten. Zur Begründung für sein Fernbleiben erklärte der Vorsitzende der Partei für die Freiheit (PVV) in einem offenen Brief, das Verfahren sei politisch motiviert.

Der holländische Rechtspopulist Geert Wilders ist unter anderem wegen rassistischer Äußerungen angeklagt.
Der holländische Rechtspopulist Geert Wilders ist unter anderem wegen rassistischer Äußerungen angeklagt. - Foto: © APA/AFP

stol