Montag, 30. Oktober 2017

Puigdemont nach Belgien gereist

Der von der spanischen Regierung abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist am Montag nach Brüssel gereist.

Der von der spanischen Regierung abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist am Montag nach Brüssel gereist. Im Bild: Puigdemont bei einer Rede am Samstag in Girona.
Der von der spanischen Regierung abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist am Montag nach Brüssel gereist. Im Bild: Puigdemont bei einer Rede am Samstag in Girona. - Foto: © APA/AFP

Dies bestätigte auch das spanische Innenministerium laut Medienberichten. Auf Twitter wurde über eine „Flucht nach Belgien“ spekuliert. Offenbar wolle Puigdemont um politisches Asyl ansuchen.

Für den Nachmittag sei eine Erklärung von Puigdemont angekündigt. Offenbar wolle der von Madrid geschasste katalanische Regionalpräsident (STOL hat berichtet) einer Verhaftung in Spanien gehen, wurde in verschiedenen Tweets spekuliert.

Auch andere Mitglieder von Puigdemonts abgesetzter Regierung sollen sich in der belgischen Hauptstadt aufhalten.

dpa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol