Donnerstag, 08. Oktober 2015

Putin brilliert bei seiner Geburtstags-Eishockeygala

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich zu seinem 63. Geburtstag als Eishockeyspieler mit Drang zum Tor präsentiert. In der Olympia-Eishalle von Sotschi lief er am Mittwoch mit einer Mannschaft aus russischen Eishockey-Legenden und Politikern auf. Nach Medienberichten erzielte der Kreml-Chef sieben Tore beim 15:10-Sieg seines Teams.

Wladimir Putin (links) wünschte sich ein Eishockeymatch als Geburtstagsgeschenk.
Wladimir Putin (links) wünschte sich ein Eishockeymatch als Geburtstagsgeschenk. - Foto: © LaPresse

In einer kurzen Ansprache rief er seine Landsleute auf, Sport zu treiben. „Wer in Bewegung bleibt und auf Sieg setzt, der wird ihn erringen“, sagte Putin.

Der Kreml-Chef zeigt sich gern als fitter Sportler oder Jäger, auch darauf beruht seine Popularität in Russland. Ansonsten führte Putin an seinem Geburtstag politische Gespräche in Sotschi. Zum privaten Teil der Tages machte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow keine Angaben. Putin wurde am 7. Oktober 1952 in Leningrad (heute St. Petersburg) geboren.

apa/dpa

stol