Montag, 12. März 2018

Putin gibt Schießbefehl auf entführtes Flugzeug

Russlands Präsident Wladimir Putin (65) hat erstmals über seinen Schießbefehl gegen ein entführtes Flugzeug während der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 berichtet. „Das ist eine sehr sensible Seite der Geschichte von Olympia, über die wir bewusst nicht geredet haben“, sagte Putin dem Journalisten Andrej Kondraschow in einem TV-Porträt zur Präsidentenwahl am 18. März. Der zweistündige Film ist seit Sonntag online.

Putin sagte, er sei von seinem Sicherheitspersonal auf dem Weg zur Eröffnungsfeier über die Gefahr informiert worden.
Putin sagte, er sei von seinem Sicherheitspersonal auf dem Weg zur Eröffnungsfeier über die Gefahr informiert worden. - Foto: © APA/AP

stol