Montag, 16. Juli 2018

Putin-Gipfel: Republikaner distanzieren sich von Trump

Nach dem Gipfeltreffen von Donald Trump mit Kremlchef Wladimir Putin sind wichtige Teile der republikanischen Partei auf Distanz zum US-Präsidenten gegangen.

Trump hat sich bei der Pressekonferenz nach dem Gipfel in Helsinki nicht eindeutig auf die Seite der US-Geheimdienste gestellt.
Trump hat sich bei der Pressekonferenz nach dem Gipfel in Helsinki nicht eindeutig auf die Seite der US-Geheimdienste gestellt. - Foto: © shutterstock

stol