Dienstag, 05. Juni 2018

Putin in Wien - Van der Bellen sieht keine Vertrauenskrise

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Österreich am Dienstag seinen sechsten offiziellen Besuch abgestattet. Angesichts des schwierigen Verhältnisses Russlands zur EU wurde der Besuch als symbolisch gesehen. Putin zeigte sich offen für eine Verbesserung der Beziehungen zur EU. Bundespräsident Alexander Van der Bellen betonte, keine „grundsätzliche Vertrauenskrise” mit Russland zu sehen.

Putin und Van der Bellen traten vor die Kameras Foto: APA
Putin und Van der Bellen traten vor die Kameras Foto: APA

stol