Montag, 15. Mai 2017

Putin ruft zu Ende der „Einschüchterung“ Nordkoreas auf

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als „kontraproduktiv und gefährlich“ bezeichnet, zugleich aber zu einem Ende der „Einschüchterung“ des abgeschotteten Landes aufgerufen.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als „kontraproduktiv und gefährlich“ bezeichnet, zugleich aber zu einem Ende der „Einschüchterung“ des abgeschotteten Landes aufgerufen.
Der russische Präsident Wladimir Putin hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als „kontraproduktiv und gefährlich“ bezeichnet, zugleich aber zu einem Ende der „Einschüchterung“ des abgeschotteten Landes aufgerufen. - Foto: © LaPresse

stol