Donnerstag, 17. April 2014

Putin spricht von „schwerem Verbrechen“ der Ukraine

Russlands Präsident Wladimir Putin hat es als „weiteres schweres Verbrechen“ der ukrainischen Führung in Kiew bezeichnet, dass sie bewaffnete Einheiten in den Osten des Landes entsandt habe.

stol