Donnerstag, 22. Oktober 2015

Radius Top 100 Präsentation im Kraftwerk Kardaun

Zur Tradition der Radius-Präsentationen gehört eine besondere Lokalität. Für 2015 wurde aus aktuellen Gründen Südtirols größtes Kraftwerk die Anlage in Kardaun ausgewählt.

Bildquelle: Evi Larcher
Bildquelle: Evi Larcher

Hausherr und SEL Präsident Wolfram Sparber begrüßte die Gäste. In seinen Worten spielten natürlich die Energie und der Zusammenschluss SEL- Etschwerke die Hauptrolle. Marita Wimmer präsentierte die Radiusprodukte von der Top 100 über die Radius Sport-Ausgaben, bis zum „Südtirol Magazin“, als Beilage für renommierte deutsche Tageszeitung DIE WELT.

Einen kurzen Rückblick auf die erste Top 100 Ausgabe im Jahr 2004 und auf die Entwicklung der Wirtschaftsdaten von damals bis heute gab Radius-Chef Franz Wimmer. „Erstmals seit sechs Jahren scheint der Aufwärtstrend der sich schon Ende 2014 abzeichnete wirklich gesichert. Dass die Talsohle erreicht sei, wurde zwar schon seit einigen Jahren immer wieder beschworen, aber erst jetzt sprechen auch die Zahlen dafür.“

Das beweisen die Exporterfolge der heimischen Wirtschaft und die verschiedenen Rankings der Top 100 Unternehmen und auch die Zahlen der 24 verschiedenen Branchen. Georg Lun, Direktor vom Wirtschaftsförderungsinstitut, zeigte die künftigen Herausforderungen der Südtiroler Unternehmen auf.

Anschließend wurde an die Besucher (einen Tag vor dem Erscheinen) die aktuelle Radius Ausgabe mit den über 30 Listen und Aufstellungen ausgegeben. Danach waren die Besucher eingeladen das Kraftwerk zu besichtigen und das „Flying-Buffet“ vom Cateringunternehmen Oskar Geier zu genießen.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder.

stol