Montag, 18. Februar 2019

Rätselhafte Spurensuche im Schnee

Tierische Tritte sind im Schnee besonders gut erkennbar – aber oft schwer zuzuordnen. „Südtirol Heute“ hat einen Jagdaufseher aus Altrei, Willi Franzelin, bei einem Spaziergang im Schnee begleitet.

Jagdaufseher Willi Franzelin kann den Schülern allerhand zu jeder Spur erzählen. - Foto: STHeute
Badge Local
Jagdaufseher Willi Franzelin kann den Schülern allerhand zu jeder Spur erzählen. - Foto: STHeute

Auf den ersten Blick sehen viele Tritte gleich aus: Franzelin weiß aber genau, woran man die einzelnen Spuren auseinander halten kann.  Einer Gruppe Grundschüler erzählt er, woran genau. Sie erfahren noch viel über die einzelnen Urheber der Spuren und über die Fauna des Winterwaldes.

stol

stol