Mittwoch, 02. April 2014

Rasmussen: Territoriale Unversehrtheit darf nicht verletzt werden

Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat die territoriale Unversehrtheit der Staaten als unverzichtbar bezeichnet.

stol