Samstag, 31. Juli 2021

Raststätten in New Jersey nach Stars benennen: Bruce Springsteen lehnt ab

Zahlreiche Autobahn-Raststätten in New Jersey sollen nach aus dem US-Bundesstaat stammenden Stars wie James Gandolfini, Whitney Houston, Jon Bon Jovi und Frank Sinatra benannt werden. Der ebenfalls in New Jersey geborene Sänger Bruce Springsteen lehnte diese Ehrung allerdings ab.

Zahlreiche Autobahn-Raststätten in New Jersey sollen nach aus dem US-Bundesstaat stammenden Stars benannt werden: Bruce Springsteen  lehnt ab.
Zahlreiche Autobahn-Raststätten in New Jersey sollen nach aus dem US-Bundesstaat stammenden Stars benannt werden: Bruce Springsteen lehnt ab. - Foto: © APA/afp / ANGELA WEISS
Insgesamt 9 Raststätten entlang des Garden State Parkway würden umbenannt, „um das herausragende Talent der Menschen in New Jersey und ihre Beiträge für die Welt“ zu zeigen, teilte Gouverneur Phil Murphy, früherer US-Botschafter in Deutschland, mit.

Sänger Bruce Springsteen habe die auch für ihn geplante Ehrung „respektvoll abgelehnt“, zitierten US-Medien eine Sprecherin der New Jersey Hall of Fame, die an der Aktion beteiligt war.

apa