Dienstag, 23. Oktober 2018

Regierung in Rom arbeitet im Budgetstreit an „Plan B”

Die italienische Regierung arbeitet offenbar an einem „Plan B”, sollte die EU-Kommission Italiens Haushaltsentwurf ablehnen. Der „Plan B” der Regierung in Rom sehe Anpassungen bei den Pensionsplänen und beim Grundeinkommen vor, berichtete die Zeitung „Il Messagero” am Dienstag. Auch weitere Ausgabenkürzungen werden nicht ausgeschlossen.

Conte rechnet mit der EU-Ablehung seines Plans. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Conte rechnet mit der EU-Ablehung seines Plans. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol