Dienstag, 24. Oktober 2017

Regierung: Vertrauensvotum für Rosatellum

Die italienische Regierung um Premier Paolo Gentiloni will sich im Senat fünf Vertrauensabstimmungen unterziehen, um das „Rosatellum“ genannte Wahlgesetz unverändert unter Dach und Fach zu bringen. Dies kündigte das Kabinett am Dienstag an.

Das Kabinett kündigte für Mittwoch 5 Vertrauensabstimmungen an.
Das Kabinett kündigte für Mittwoch 5 Vertrauensabstimmungen an. - Foto: © shutterstock

stol