Montag, 30. April 2018

Regionalwahlen Friaul-Julisch Venetien: Lega-Kandidat vorn

In Kärntens Nachbarregion Friaul-Julisch Venetien zeichnet sich ein klarer Sieg der Mitte-Rechts-Allianz um Ex-Premier Silvio Berlusconi bei den Regionalwahlen am Sonntag ab. Der Kandidat der rechtspopulistischen Lega, Massimiliano Fedriga, erhielt laut vorläufigen Ergebnissen 56 Prozent der Stimmen. 1,1 Millionen Wähler waren zur Stimmabgabe aufgefordert.

Matteo Salvini mit Sieger Massimiliano Fedriga am Montag in Triest. - Foto. Ansa
Matteo Salvini mit Sieger Massimiliano Fedriga am Montag in Triest. - Foto. Ansa

stol