Sonntag, 31. Mai 2015

Regionalwahlen in Italien: Niedrige Beteiligung

In Italien haben am Sonntag Regional- und Teilkommunalwahlen begonnen. 22 Millionen Wähler sind in sieben der 20 Regionen des Landes zur Stimmabgabe aufgerufen – in Venetien, Ligurien, der Toskana, den Marken, Umbrien, Kampanien und Apulien.

stol