Samstag, 15. August 2020

Reinhold Messner: „Ich kann nicht schwimmen“

Der Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner hat im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur preisgegeben, dass er nicht schwimmen könne.

Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner (75) sucht im Sommer keine Erfrischung im Badesee.
Badge Local
Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner (75) sucht im Sommer keine Erfrischung im Badesee. - Foto: © Autentic / Andreas Stahl
Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner (75) sucht im Sommer keine Erfrischung im Badesee. „Ich kann nicht schwimmen“, sagte Messner, der als 1. Mensch alle 14 Achttausender der Welt schaffte und ebenfalls als 1. Bergsteiger den Mount Everest im Alleingang und ohne zusätzlichen Sauerstoff erklomm, der Deutschen Presse-Agentur. Die Erklärung für seine Wasserscheu: „Ich muss ja nicht schwimmen, wenn ich den Everest besteige.“

Erst kürzlich hat Reinhold Messner angekündigt, eine „Final Expedition“ rund um die Welt zu machen. Der Südtiroler Extrembergsteiger will sein Verständnis vom Bergsteigen und seinen Appell zum Respekt für die Berge weitergeben. ( STOL hat berichtet)

dpa/stol