Samstag, 19. September 2015

Reise durch die Zeit für 60 Bozner Senioren

Wetter-und erlebnismässig einmalig erlebten am Freitag, 18.September 58 SeniorInnen mit ihrem Reiseleiter Denis Mader im "Planetendorf" Gummer zum Greifen nahe das geheimnisvolle Leben der Sterne und des Sonnensystem. Die 19. Tagesfahrt des Seniorenclub Bozens war geprägt von einer Traumaussicht bei sonnigsten Herbstwetter und von Eindrücken des Geheimnises der dunklen Materie mit der 3D Brille im Planetarium Gummer.

Gespannt verfolgen die Senioren den 3D Himmel im Planetarium Gummer
Badge Local
Gespannt verfolgen die Senioren den 3D Himmel im Planetarium Gummer

Nach einem liebevoll zubereiteten Kaffee im Kulturhaus von Gummer, genoßen am Nachmittag,  die von den vielen Tagesfahrten verwöhnten SeniorInnen von Bozen, die ausgezeichnete Führung unter der Sternenkuppel im Planetarium, Es war für alle eine positive schöne Erfahrung. Die spannende Reise durch Zeit und Raum begann mit dem Urknall, bis zur  Entstehung unserer Galaxie und der Planeten, wie unsere Erde.

Beim 19. Tagesausflug der Arbeitsgemeinschaft Seniorenbetreuung Bozen kam die Naturkultur im Weltall, die wunderbare Aussicht auf das Latemargebirge und dem Schwarz-und Weisshorn nicht zu kurz. Beim  gemeinsamen Abschluß am Untereggerhof bei der Volkssternwarte Max Valier konnten sich alle noch bei einem Umtrunk stärken.

Für die restlichen ausstehenden wöchentlichen Tagesfahrten, wie die Dolomiten, Pustertal, Karten - und Blaue Fahrt bis Ende Oktober kann noch sicher einiges Schönes nach dem Motto 2015 : "Natur, Musik und Brauchtum gemeinsam erleben"erwartet werden.

Anmeldungen immer ab Donnerstag, eine Woche vor der Tagesfahrt im Modehaus Globus am Rathausplatz.

Informationen unter 338 420 50 10.

Seniorenclub Bozen, Bozen

stol