Samstag, 04. Februar 2017

Reise von Trump-Sohn kostet Steuerzahler 98.000 Dollar

Eine jüngste Geschäftsreise von Donald Trumps Sohn Eric hat nach einem Bericht der „Washington Post“ die Steuerzahler fast 98.000 Dollar (91.239,18 Euro) gekostet. So viel kam der Zeitung zufolge an Hotelkosten für Secret-Service-Beamte und Botschaftspersonal zur „Unterstützung“ der Personenschützer zusammen.

stol