Donnerstag, 10. November 2016

Renzi nach Trump-Sieg: Hier läuft das anders

Premier Matteo Renzi befürchtet keine negativen Auswirkungen des Sieges von Donald Trump auf das Verfassungsreferendum am 4. Dezember.

stol