Montag, 05. März 2018

Renzi will als Senator neu durchstarten

Der zurückgetretene PD-Chef Matteo Renzi will als Senator und Parteiaktivist neu durchstarten.

Matteo Renzi ist als PD-Chef zurückgetreten.
Matteo Renzi ist als PD-Chef zurückgetreten. - Foto: © APA/AFP

Die PD sei bereit, in die Opposition zu gehen. „In den vergangenen fünf Jahren haben wir als Regierungskraft eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind auf unsere Regierungsarbeit stolz“, so Renzi.

Unter der Führung der PD-Regierung sei Italiens Wirtschaft gewachsen. Eine Million neuer Jobs seien entstanden. Renzi äußerte die Hoffnung, dass die PD-Reformen nicht rückgängig gemacht werden würden. Zudem versicherte er, dass er konstruktive Oppositionspolitik leisten werde.

„Wir wollen eine offene Gesellschaft gegen die Kultur der Angst. Wir kämpfen gegen die Intoleranz und die soziale Ausgrenzung“, betonte Renzi.

apa

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der morgigen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol