Dienstag, 19. Juli 2016

Restaurant Etschgrund in Burgstall: Grillabende und mehr

Das Restaurant Etschgrund in Burgstall wartet in den sommerlichen Monaten mit einem besonderen Angebot auf: Immer mittwochs wird gegrillt.

An lauen Sommerabenden einen gemütlichen Abend verbringen – bei Grillspezialitäten und erfrischenden Getränken. Das kann man immer mittwochs im Restaurant Etschgrund in Burgstall. Ab 18 Uhr wird dann gegrillt. Unter anderem stehen dabei Haxen, Hähnchen, Rippelen und Forellen auf der Speisekarte.

Ein gemütlicher schattiger Garten sorgt auch an heißen Nachmittagen für eine Wohlfühl-Atmosphäre. Gleich neben dem Radweg gelegen bietet sich insbesondere für Radfahrer ein Halt an. Eine kleine Sünde, wie die vielen Eisbecher, lohnt sich dabei durchaus. 

Atmosphäre und Gastlichkeit

Überhaupt steht das Restaurant Etschgrund für gemütliche Atmosphäre und gepflegte Gastlichkeit.

Die Gäste werden mit Südtiroler Spezialitäten, aber auch mit mediterranen Gerichten verwöhnt. Frische, einheimische Produkte sind dabei selbstverständlich. Davor bietet sich ein Aperitif an der hauseigenen Bar an.

Neben Fleisch- und Fischspezialitäten gibt es hausgemachte Teig- und Nudelgerichte, saisonale Köstlichkeiten und schmackhafte Desserts. Dazu serviert Chefin Helga erlesene Qualitätsweine.

Mittags werden Menüs für Berufstätige angeboten. Auch für Firmenfeiern und andere Veranstaltungen eignen sich die Räume, wie die urige Bauernstube, hervorragend.

Bis Ende August ist jeweils Samstag und Sonntag Ruhetag.

Mehr Infos unter www.etschgrund.com 

stol