Montag, 26. Juni 2017

Roadshow Elektromobilität: Die Mobilität der Zukunft in Lana er-fahren

Am Donnerstag, 29. Juni, hat die Roadshow Elektromobilität in Lana Halt gemacht.

Elektro-Autos konnten getestet werden.
Elektro-Autos konnten getestet werden.

Die Mobilität der Zukunft hautnah erleben kann man überall dort, wo die „Roadshow Elektromobilität 2017“ Halt macht.

Nach Meran, Bruneck, Bozen und Pfatten war Lana an der Reihe: Am Donnerstag, 29. Juni 2017 - also am „Langen Donnerstag“ - waren an der Kreuzung Maria-Hilf-Straße und Johann-Kravogl-Straße zahlreiche E-Fahrzeuge ausgestellt. Natürlich konnten die Fahrzeuge auch kostenlos ausprobiert werden.

Die Roadshow fand heuer bereits zum fünften Mal statt und wurde von der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG im Rahmen des Projektes „Green Mobility“ organisiert.

Die letzte der heurigen Roadshow-Etappen findet dann am 9. September 2017 in Bruneck während der Veranstaltung ECOdolomites statt.

Die Roadshow soll dazu beitragen, die Bevölkerung an die Elektromobilität heranzuführen und Lust auf diese neue Art der Fortbewegung zu machen. Während einer Probefahrt mit verschiedenen Fahrzeugmodellen können sich die Besucher dann selbst einen Eindruck von den lautlosen und abgasfreien Autos der Zukunft machen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website www.greenmobility.bz.it sowie auf www.facebook.com/greenmobilitysuedtirol.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder.

stol