Sonntag, 29. September 2019

Rollendes Museum am Waltherplatz

Einen Querschnitt durch die Automobilgeschichte konnte man am Sonntag Vormittag am Waltherplatz in Bozen genießen. Zu sehen gab insgesamt 60 teils besonders edle Oldtimer.

Besonders die ältesten Oldtimer ernteten viele neugierige und bewundernde Blicke. - Foto: DLife
Badge Local
Besonders die ältesten Oldtimer ernteten viele neugierige und bewundernde Blicke. - Foto: DLife

Anlässlich der „Giornata nazionale del veicolo d’epoca“, also des gesamtstaatlichen Tages der historischen Fahrzeuge, hat der Oldtimer-Klub Veteran Car Team in Zusammenarbeit mit Gemeinde, Verkehrsamt und Berufsfeuerwehr einige mobile Juwelen ausgestellt.

Neben einigen wertvollen Fahrzeugen der Feuerwehr und der Carabinieri haben auch Vereinsmitglieder des Veteran Car Team einige Leckerbissen zur Schau gestellt, wie etwa einen Fiat 503 Sport aus dem Jahr 1926, einen Bentley MK von 1951 oder einen Fiat 1100 Cabriolet Viotti von 1938.

Weißes Lenkrad und bordeauxrote Ledersitze: edle Details des Oldtimers von Rita Hayworth. - Foto: DLife

Etwas ganz Besonderes war ein Alfa Romeo 6C 2500 Cabriolet aus dem Jahr 1950, den Rita Hayworth als Hochzeitsgeschenk von Ali Khan bekommen hatte.

Viele interessierte Besucher und Passanten genossen das Schlendern durch dieses mobile Museum und ließen sich auch so manches Detail erklären und so manche Geschichte erzählen.

stol/ds

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol