Freitag, 19. Juni 2015

Roms Bürgermeister Marino verweigert Rücktritt

Während täglich neue Enthüllungen im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre „Mafia Capitale“ für Aufregung sorgen, kämpft Roms Bürgermeister Ignazio Marino um seine politische Zukunft.

Ignazio Marino - Archivbild
Ignazio Marino - Archivbild - Foto: © LaPresse

stol