Montag, 04. Juni 2018

Rosadira Bike: Das Dolomiten Mountainbike-Festival für alle Sinne

Die 2. Auflage des souligen MTB-Festivals hat in Welschnofen/Carezza stattgefunden.

Eine gelungene Veranstaltung. Foto: Karl Heinz Röggla.
Eine gelungene Veranstaltung. Foto: Karl Heinz Röggla.

Fahrtechnik-Kurse und Workshops inmitten der spektakulären Bergwelt der Dolomiten, geführte Touren und Bike-Tests auf wunderbaren Trails: Das ROSADIRA BIKE vom 7. bis 10. Juni war auch heuer wieder ein souliges Mountainbike-Erlebnis der besonderen Art.

Dreh- und Angelpunkt dieses Festivals der kurzen Wege war die Bergstation der Kabinenbahn Welschnofen. Das nagelneue Fahrtechnik-Übungsgelände war der perfekte Spielplatz für jede Menge Kurse und Workshops der renommierten Bikeschule TrailXperience: Schnupperkurse Basic & Advanced, Workshops zum Spitzkehrenfahren und Versetzen, das kleine 1x1 des Springens und vieles mehr standen auf dem Programm. 

Auch die Kleinen kamen dabei voll auf ihre Kosten: Für Kinder gab es Wettkämpfe und Spiele, Geschicklichkeits-Parcours, Schnitzeljagd und jede Menge Spaß.  Dabei wurden sie von extra ausgebildeten Trainern betreut.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol