Donnerstag, 26. Oktober 2017

„Rosatellum” tritt in Kraft

Der italienische Senat hat am Donnerstag ein neues Wahlgesetz verabschiedet. Da die Wahlrechtsreform vor zwei Wochen bereits von der Abgeordnetenkammer abgesegnet worden war, tritt sie jetzt in Kraft.

Premier Paolo Gentiloni hat Grund zur Freude. Foto: APA (AFP)
Premier Paolo Gentiloni hat Grund zur Freude. Foto: APA (AFP)

stol