Dienstag, 16. Februar 2021

Rosenmontag im Seniorenheim Bethanien: Die Schlümpfe sind los

Im Seniorenwohnheim Bethanien in Meran findet jedes Jahr am Rosenmontag – auch Weiberfasching genannt – die jährliche Faschingsfeier statt.

Der Rosenmontag spielt im evangelischen Seniorenheim Bethanien eine große Rolle.
Badge Local
Der Rosenmontag spielt im evangelischen Seniorenheim Bethanien eine große Rolle. - Foto: © Bethanien
Als Schlümpfe verkleidet trieb das Heimpersonal mit den Heimbewohnern lustigen Schabernack, erzählten ihnen Witze und spielten Streiche.


Auch Sketche wurden zur Freude der Bewohner aufgeführt.


Natürlich kam auch das leibliche Wohl bei der Weiberfasnacht nicht zu kurz und alle genossen die leckeren Faschingskrapfen.

Der Rosenmontag spielt im evangelischen Seniorenheim Bethanien vor allem deshalb eine große Rolle, da das Heim vom Evangelischen Frauenverein unter Direktorin Wally Brugger geführt wird und der Großteil der Bewohner ursprünglich aus Deutschland stammt. Die Weiberfasnacht erfreut sich dort bekanntlich besonders großer Beliebtheit.



stol

Schlagwörter: