Montag, 27. August 2018

Ruf nach Völkermordtribunal gegen Militär von Myanmar

Die Gräueltaten gegen muslimische Rohingya in Myanmar tragen nach Überzeugung von UNO-Menschenrechtsexperten alle Anzeichen eines Völkermordes. Die Ermittler verlangten am Montag in Genf, dass dem Oberbefehlshaber und fünf weiteren namentlich genannten Kommandanten des Militärs der Prozess gemacht wird. Sie legten ihnen auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen zur Last.

Marzuki Darusman leitet die Untersuchungskommission Foto: APA (AFP)
Marzuki Darusman leitet die Untersuchungskommission Foto: APA (AFP)

stol