Mittwoch, 21. September 2016

Rund 800 Flüchtlinge auf Lesbos obdachlos

Nach dem Brand in einem Auffanglager auf der griechischen Insel Lesbos haben rund 800 Flüchtlinge noch kein Dach über dem Kopf. Andere Bewohner des Lagers konnten von freiwilligen Helfern und Mitarbeitern der Hilfsorganisationen provisorisch untergebracht werden.

Der Bürgermeister von Lesbos fordert eine bessere Verteilung der Flüchtlinge in Griechenland.
Der Bürgermeister von Lesbos fordert eine bessere Verteilung der Flüchtlinge in Griechenland. - Foto: © APA/AFP

stol