Donnerstag, 24. Mai 2018

Russische Armee schoss Flug MH17 ab

Die Rakete, mit der Passagierflug MH17 vor knapp vier Jahren über der Ostukraine abgeschossen worden war, stammte nach Angaben der Ermittler von der russischen Armee. Das Flugabwehrsystem vom Typ Buk gehörte zu Beständen der 53. Brigade der in Kursk stationierten russischen Armee, teilten die internationalen Ermittler am Donnerstag im niederländischen Bunnik bei Utrecht mit.

298 Menschen starben bei dem Abschuss. - Foto: APA (AFP/Archiv)
298 Menschen starben bei dem Abschuss. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol