Montag, 30. Juni 2014

Russischer Journalist in Ostukraine getötet

Im ukrainischen Konfliktgebiet Donezk ist erneut ein russischer Journalist getötet worden. Behörden in Moskau warfen den ukrainischen Regierungstruppen am Montag vor, den Mitarbeiter des Staatsfernsehsenders Perwy Kanal (Erster Kanal) bei der Arbeit in der Ostukraine ermordet zu haben.

stol