Samstag, 17. Dezember 2016

Russland, Türkei und Iran bestätigen baldiges Treffen zu Syrien

Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben ein baldiges Treffen zum Syrien-Konflikt bestätigt. Ein Datum teilte das russische Außenministerium am Samstag zunächst nicht mit. Die Türkei hatte zuvor den 27. Dezember als Termin für Gespräche in Moskau genannt. In dem Telefonat hätten die Chefdiplomaten Sergej Lawrow, Mevlüt Cavusoglu und Mohammed Dschawad Sarif unter anderem über die Lage in Aleppo beraten, hieß es.

Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben ein baldiges Treffen zum Syrien-Konflikt bestätigt.
Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben ein baldiges Treffen zum Syrien-Konflikt bestätigt. - Foto: © APA/EPA

stol