Freitag, 02. März 2018

Russland unterstützt Offensive in Ost-Ghouta

Die russische Luftwaffe unterstützt im belagerten syrischen Rebellengebiet Ost-Ghouta nach eigener Darstellung eine Bodenoffensive gegen Terroristen. Diese hätten eine von Russland und Syrien ausgerufene Waffenruhe gebrochen und durch Beschuss Menschen und humanitäre Hilfe gefährdet, teile das Außenamt am Freitag in Moskau mit. Die feindlichen Kämpfer leisteten erbitterten Widerstand.

Es wird gnadenlos weitergebombt. - Foto: APA (AFP)
Es wird gnadenlos weitergebombt. - Foto: APA (AFP)

stol