Montag, 26. Dezember 2016

Russland vermeldet Entdeckung von Massengräbern in Ost-Aleppo

In den ehemaligen Rebellenvierteln von Aleppo sind nach russischen Angaben „mehrere Massengräber mit dutzenden Leichen“ entdeckt worden. Die Menschen seien „grausam gefoltert und hingerichtet“ worden, sagte am Montag der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau, Igor Konaschenko.

Die syrische Stadt Aleppo ist derzeit hart umkämpft.
Die syrische Stadt Aleppo ist derzeit hart umkämpft. - Foto: © APA/EPA

stol