Donnerstag, 15. März 2018

Russland will britische Diplomaten ausweisen

Russland will im Streit mit Großbritannien wegen des Anschlags auf einen Ex-Spion bald britische Diplomaten des Landes verweisen. Man werde mit den Ausweisungen in Kürze beginnen, zitierte die Nachrichtenagentur RIA den russischen Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag.

Russland will jetzt auch Diplomaten aus Russland ausweisen.
Russland will jetzt auch Diplomaten aus Russland ausweisen. - Foto: © shutterstock

Die Regierung in London hat wegen des Attentats auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter Strafmaßnahmen gegen Russland verhängt und unter anderem 23 russische Diplomaten ausgewiesen.

Auch die USA machen Russland für den Giftanschlag verantwortlich. Die Regierung in Moskau weist die Vorwürfe zurück.

apa/reuters

stol