Mittwoch, 29. April 2015

Salurner Mittelschüler vor Berufswahl informiert

Dass es im Hotel- und Gastgewerbe und im Handwerk zahlreiche Berufsmöglichkeiten gibt, davon konnten sich kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Salurn überzeugen. Im Rahmen der Berufsinformationskampagne informierten die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die Junghandwerker vom Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister (lvh) in den Südtiroler Mittelschulen über die praktischen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe sowie im Handwerk.

Die interessierten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Salurn.
Badge Local
Die interessierten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Salurn.

HGV-Mitarbeiterin Silvia Winkler gab den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die vielfältigen Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe und erklärte den interessierten Schulklassen anhand einer Power Point-Präsentation die Berufe des Kochs, der Servierfachkraft, des Hotelsekretärs und des Hotelmanagers sowie die entsprechenden Anforderungen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. „Die richtige Berufswahl ist keine leichte Entscheidung. Durch die Berufsinformationskampagne möchten wir den Jugendlichen die Möglichkeiten aufzeigen, die das Südtiroler Hotel- und Gastgewerbe bietet und ihnen so in ihrer Berufsentscheidung behilflich sein“, so HGJ-Obmann Anton Dalvai.

lvh-Ortsobmann Roberto Amort und Elektrotechniker erzählte den Schülern aus der Berufspraxis und über seinen Werdegang. „Da die Ausbildung praktisch und theoretisch erfolgt, ist diese sehr effizient, aber ich kann und muss mich ständig weiterentwickeln. Das schönste an meinem Beruf ist die Arbeit mit Menschen und die zufriedenen Gesichter der Kunden zu sehen, nachdem die Arbeit erledigt wurde.“ Er berichtete anschaulich von seinen Erfahrungen im beruflichen Alltag, den er als sehr abwechslungsreich beschrieb und bot den Schülern an, ihnen auch gerne Betriebsbesichtigungen zu ermöglichen.

Danach informierte lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl in einem interaktiven Vortrag über die vielen verschiedenen Handwerksberufe, die man in Südtirol an diversen Ausbildungsorten erlernen kann.

 

HGJ, Bozen

stol