Dienstag, 03. Juli 2018

Salvini: Brennerschließung wäre Profit für Italien

Nach der Einigung im deutschen Asylstreit und der geplanten Einrichtung von Transitzentren an der Grenze zu Österreich bereitet die österreichische Bundesregierung Maßnahmen zum Schutz seiner Südgrenze vor. Der italienische Innenminister Matteo Salvini reagierte erfreut auf eine mögliche Brennerschließung durch Österreich.

Matteo Salvini hofft auf die Schließung der Brennergrenze von Seiten der Österreicher.
Matteo Salvini hofft auf die Schließung der Brennergrenze von Seiten der Österreicher. - Foto: © APA/AFP

stol