Donnerstag, 10. November 2016

Sarah Palin könnte Trumps Innenministerin werden

Die frühere Gouverneurin von Alaska und Tea-Party-Ikone Sarah Palin könnte Innenministerin unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump werden. Das berichtete das Magazin „Politico“ (Online-Ausgabe) unter Berufung auf Vertraute von Trump.

Die Tea-Party-Ikone Sarah Palin könnte US-Innenministerin werden.
Die Tea-Party-Ikone Sarah Palin könnte US-Innenministerin werden. - Foto: © APA/EPA

stol