Freitag, 10. August 2018

Saudi-Arabien will Angriff auf Schulbus untersuchen

Nach internationaler Kritik will eine von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition den verheerenden Angriff auf einen Schulbus mit Kindern im Jemen untersuchen. Die Umstände würden aufgearbeitet, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Spa unter Berufung auf eine Quelle in dem Bündnis. Ergebnisse würden so bald wie möglich veröffentlicht.

51 Menschen, großteils Kinder, wurden getötet, weitere 79 verletzt. - Foto: APA (AFP)
51 Menschen, großteils Kinder, wurden getötet, weitere 79 verletzt. - Foto: APA (AFP)

stol