Mittwoch, 30. Mai 2018

Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen

Im islamisch-konservativen Königreich Saudi-Arabien soll sexuelle Belästigung künftig unter Strafe stehen. Der beratende Schurarat des Landes stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf zu, wie das saudische Informationsministerium am späten Dienstagabend mitteilte. Sexuelle Belästigung kann demnach künftig mit bis zu 5 Jahren Haft und einer Geldstrafe von bis zu umgerechnet 70.000 Euro bestraft werden.

Im islamisch-konservativen Königreich Saudi-Arabien soll sexuelle Belästigung künftig unter Strafe stehen (Symbolbild).
Im islamisch-konservativen Königreich Saudi-Arabien soll sexuelle Belästigung künftig unter Strafe stehen (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

stol