Donnerstag, 05. Juli 2018

Schärferer Ton zwischen London und Moskau nach Nowitschok-Fall

Nach dem neuen Nowitschok-Fall in Großbritannien wird der Ton zwischen Moskau und London immer schärfer. Die britische Polizei solle die „dreckigen politischen Spiele mancher Kräfte in London“ nicht mitmachen und „endlich“ mit Russland kooperieren, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in Moskau. Russland sprach auch von einer politischen Intrige.

Die britische Premierministerin Theresa May kündigte eine umfassende Untersuchung zum erneuten Nowitschok-Fall in Großbritannien an.
Die britische Premierministerin Theresa May kündigte eine umfassende Untersuchung zum erneuten Nowitschok-Fall in Großbritannien an. - Foto: © APA/AFP

stol