Donnerstag, 30. Juli 2015

Schlinig: Dynafit Sesvenna Berglauf für guten Zweck

Nach 2014 ist in Schlinig am Samstag zum zweiten Mal der Dynafit Sesvenna Berglauf über die Bühne gegangen.

Fast 300 Läufer und Wanderer nahmen am Sesvenna-Berglauf teil.
Fast 300 Läufer und Wanderer nahmen am Sesvenna-Berglauf teil.

Für die Athleten galt es fünf Kilometer und 540 Höhenmeter zu bewältigen. Der Start erfolgte in Schlinig, Ziel war die Sesvennahütte.

Die Siege holten sich der Stilfser Thomas Niederegger und die Laaserin Petra Pircher. 

Der Berglauf eignete sich auch bestens als Familienwandertag, neben den Rennkategorien gab es Wanderkategorien und eine Familienwertung. 

Beim Berglauf geht es seit jeher vor allem um den guten Zweck. Diesmal wird eine Vinschger Familie, die ihre Mutter durch Krebs verloren hat, unterstützt.

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder.

stol