Freitag, 06. Juli 2012

Schloss Wolfsthurn: Wertvoller Wandteppich wird erstmals öffentlich gezeigt

Er ist rund drei Mal fünf Meter groß und könnte im ausgehenden 17. Jahrhundert in Aubusson, Frankreich, entstanden sein: Auf Schloss Wolfsthurn in Mareit wird – nach erfolgter Restaurierung – zum ersten Mal öffentlich ein Bildteppich mit Hirschjagd und Genre-Szenen gezeigt.

stol