Montag, 18. Dezember 2017

Schneeballschlacht mit Arno Kompatscher - Video

In der Skiarena Klausberg stellte am Montag Landeshauptmann Arno Kompatscher die Sensibilisierungskampagne „Ich habe Spaß, ganz sicher!“ vor. Seit 11 Jahren ist das „Ganz sicher-Team“ in Südtiroler Skigebieten unterwegs, um Informationen zum Thema „Sicherheit im Winter“ an den Mann zu bringen.

Die Sensibilisierungskampagne „Ich habe Spaß, ganz sicher!“ findet bereits zum 11. Mal statt.
Badge Local
Die Sensibilisierungskampagne „Ich habe Spaß, ganz sicher!“ findet bereits zum 11. Mal statt.

Am Montag haben sich rund 250 Mittelschüler aus dem Ahrntal über die Einladung gefreut, und sich bei den verschiedenen Stationen zum Thema informiert.

Tipps zu Ausrüstung und Co

Tipps zur richtigen Ausrüstung gab der Bergrettungsdienst im AVS, wie wichtig gutes Training im Funpark ist, erfuhren die Schüler von Freeskier Martin Zimmerhofer und Fabian Hofer, die Skilehrer der Skischule Klausberg informierten über die richtige Ausrüstung und Technik und der Bergrettungsdienst der Finanzwache stellte eine Rettungsaktion in großem Stil, mit Hubschrauber und Lawinensuchhunden, nach. Landeskommandant der Finanzpolizei Gabriele Procucci freut sich, auch in diesem Jahr die Kampagne tatkräftig mit seinen Mitarbeitern unterstützen zu können.

Gute Technik, Ausrüstung und Information sind Spaßgaranten

Landeshauptmann Arno Kompatschersagte: „Ich liebe den Winter und das Skifahren.“ Er erinnerte die Schüler, nicht nur den Helm aufzusetzen, bevor es auf die Piste geht, sondern auch das Hirn einzuschalten. „Mit Eigenverantwortung und Rücksicht macht alles noch mehr Spaß“, sagte der Landeshauptmann, bevor er sich auf die versprochene Schneeballschlacht einließ.

Claudio Zorzi, Präsident der Berufskammer der Skilehrer Südtirols freut sich, dass die Kampagne bereits Erfolge zeigt: „In den letzten Jahren sind die Skiunfälle in Südtirol zurückgegangen. Wir setzen auf Prävention und sind überzeugt: wer gut Ski fährt, fährt auch sicher. Daher stehen wir im Rahmen der Kampagne auch immer für kostenlose Fahrten zur Verfügung.“

Ich habe Spaß, ganz sicher! on tour

Den ganzen Winter über wird das „GANZ SICHER-Team“ in Südtirols Skigebieten unterwegs sein. Spaß, Unterhaltung und Information mit Skilehrerin und Moderatorin Silvia Fontanive sind garantiert.

Sie können an diesen Tagen ein kostenloses Sicherheitstraining mit Südtirols Skilehrern absolvieren, ihre Ausrüstung von einem Profi kontrollieren lassen, Erste Hilfe Tipps bekommen und einer Schauübung mit Lawinensuchhunden beiwohnen. Freeskier klären über richtiges Training und Verhalten in den Snowparks auf und sicher Rodeln wird auch ein Thema.

Termine

13. Jänner 2018 in Prags

14. Jänner in Alta Badia

21. Jänner im Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten

28. Jänner in Pfelders

4. Februar am Rosskopf

25. Februar auf der Plose

11. März im Skigebiet Gitschberg-Jochtal

18. März in Schnals

Wichtige Kampagne 

„Ich habe Spaß, GANZ SICHER“ ist eine Kampagne der Autonomen Provinz Bozen, Funktionsbereich Tourismus, der Landesberufskammer der Skilehrer in Südtirol, des Verbandes der Seilbahnunternehmer Südtirols in Zusammenarbeit mit den Skischulen und Skigebieten, dem Verein „Sicher Rodeln“, dem Verband der Berg- und Skiführer Südtirols, den Bergrettungsdiensten des AVS und CAI, dem Bergrettungsdienst der Finanzwache, der Berufsgemeinschaft der Sportgerätetechniker im LVH und dem Experten der Brixsana Private Clinic. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von Leitner-ropeways, Prinoth und Zett – die Zeitung am Sonntag.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol