Montag, 14. September 2015

Schöner Tag in netter Gesellschaft

Wie jedes Jahr im September machte sich auch heuer wieder die Katholische Frauenbewegung (kfb) St. Christina auf zum Herbstausflug.

 Katholische Frauenbewegung (kfb)
Badge Local
Katholische Frauenbewegung (kfb)

Es war ein strahlend blauer, wolkenloser Himmel, als der mit Frauen und drei Männern voll besetzte in St. Christina losfuhr. Das Ziel war das Gschnitztal in Nordtirol.

Die geistliche Begleitung war in den Händen von Pfarrer Raimund Perathoner. In Gschnitz angekommen, gab es zuallererst eine Kaffeepause. Anschließend wurde in der Wallfahrtskirche Maria im Schnee eine hl. Messe gefeiert. Der Gschnitzer Pfarrer Senfter erklärte die Baugeschichte und die Gemälde der Kirche. Von Feuerstein ging es zu Fuß weiter zur Laponesalm, wo zu Mittag gegessen wurde.

Gut gelaunt und gestärkt wurde am Nachmittag das Mühlendorf in Gschnitz besichtigt, wofür der Bildungsausschuss St. Christina den Eintritt mit Führung finanziert hatte. Es blieb noch genug Zeit zum Watten und ein Eis zu schlecken, bevor dann wieder die Heimreise angetreten wurde.

Wie bereits üblich, wurde auch heuer wieder auf der Heimfahrt eine Verlosung schöner Preise gemacht und so manche Frau konnte sich über einen Gutschein zum Pizza-Essen, Friseur, Blumen, Cafés, oder eine Reise nach Venedig freuen. Alle waren sich einig, dass es ein schöner Tag in netter Gemeinschaft war, wo die Alltagssorgen für einen Tag vergessen werden konnten.

KFB, St. Christina

stol